Medical Data Analytics

Anwendung der Daten

Die Millionen von Datenpunkten, die jeden Tag von medizinischen Geräten erzeugt werden, sind eine Goldgrube für Analysen. Neben der Übermittlung von Daten an andere Systeme lässt sich SmartLinx auch zum Speichern der klinischen und technischen Daten aus medizinischen Geräten zusammen mit Kontextdaten von Patienten und Nutzern verwenden. Die daraus gewonnenen leistungsstarken Dashboards tragen zur Verbesserung der Behandlung bei. SmartLinx bietet als einzige Analyselösung für Medizingerätedaten einen wertvollen Einblick – von detaillierten Daten zu Behandlungseinstellungen bis hin zur Angabe, ob sich ein Gerät in Betrieb befindet.

SmartLinx IQ

Im Mittelpunkt der Analyselösung steht SmartLinx IQ. Diese Anwendung bietet Ärzten und anderen Klinikmitarbeitern durch die Verwendung aller verfügbaren klinischen und technischen Gerätedaten, der Patienten- und Benutzerinformationen einen umfassenden Überblick.

  • IT-Systemadministratoren erhalten Einsicht in den Zustand und die Betriebsvorgänge des Informationssystems für medizinische Geräte und dessen Infrastruktur.
  • Techniker können besser fundierte Entscheidungen über Beschaffung, Verwaltung und Wartung von medizinischen Geräten am Behandlungsort treffen.
  • Das Pflegemanagement erhält einen Einblick in die Arbeitsabläufe der Vitaldatenerfassung und kann diese auf der Grundlage von Echtzeit-Daten verbessen.

SmartLinx IQ läuft innerhalb Ihres bestehenden SmartLinx MDIS®. Auf allen SmartLinx-Servern und -Clients ist ein Agent installiert, der Daten extrahiert und sicher an die zentrale Plattform sendet.

  • Ärzte
  • Techniker
  • IT-Informationssystem